Kurzvorstellung

IPDog ist die Software zur Abwehr von unberechtigten Abmahnungen und zur Nachweismöglichkeit aller netzwerkrelevanten Ereignisse.

Anwendungsgebiete

IPDog kann zur Abwehr von unberechtigten Abmahnungen eingesetzt werden und kann darüber hinaus aber auch für andere, bspw. statistische Auswertungen oder zur Überwachung und zur Dokumentation des Missbrauchs des Rechners eingesetzt werden.

Kostenlos testen

Sie können IPDog kostenlos testen, um sich für eine für Ihre PC-Umgebung passende Version zu entscheiden.

Klicken Sie auf den Eintrag "Testen" in der oberen Menüzeile und folgen Sie den Anweisungen.

Namensgebung

IPDog hat eine Wachhund-Funktion für den eigenen Rechner, in dem es automatisch eine umfangreiche Dokumentation anlegt! Es ergänzt die konventionelle Schutzsoftware um die Komponente „Nachweismöglichkeit“.

System Anforderungen

Es gibt keinen besonderen Voraussetzungen für die Installation von IPDog Anwendung auf einem Windows PC. Minimale Konfiguration entspricht eigentlich den Standardanforderungen von Windows Betriebssystem.

Minimale Konfiguration
  • Windows XP Service Pack 2
  • Pentium 233 MHz oder höher
  • 128 Mbyte RAM oder mehr
  • 4 Mbyte freien Speicher auf der Festplatte (während der Installation werden weitere 5 Mbyte Speicherplatz benötigt)

Prof. Dr.-Ing. Matthias Weyer
Hans Dieter Scheerer Rechtsanwalt
Jiri Vokoun Technik

Brombergstraße 27
71083 Herrenberg - Kayh
Deutschland

Telefon: +49 7032 9199 - 166
Telefax: +49 7032 9199 - 199
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Support: Online Ticket System

EU Streitschlichtungsplattform: http://ec.europa.eu/consumers/odr/