Leistungsumfang

Einführung

IPDog ist ein Schutzprogramm, das durch Aufzeichnung Ihrer Internetkommunikation Beweise Ihrer Unschuld sichert. IPDog versetzt Sie in die Lage aus der Opferrolle herauszukommen und Ihnen eine offensive und wirkungsvolle Verteidigung ermöglicht. Sie können die zum besagten Zeitpunkt gesammelten Daten in ein Formular auszudrucken und Ihrem Rechtsanwalt zur Verfügung stellen.

Die Datenbankintegrität wird nicht verletzt, es handelt sich nur um eine gefilterte Ausgabe.

IPDog steht nicht im Wettbewerb mit anderen Schutzprogrammen die ihren PC gegen Computerschädlinge jeglicher Art (Viren, Trojaner, Malware…) schützen. IPDog ist vielmehr eine zusätzliche Software die Sie vor hohen Gebühren schützt.

Aufgezeichnete Daten

  • Netzwerkadresse des Routers, MAC Adresse des Routers
  • Strtzeit des Betriebsystems
  • Start- und ggf. Endzeit der Protokollierung
  • Version des Betriebssystems
  • Version der eigenen IPDog Software
  • Liste der laufenden Prozesse
  • Netzwerkadressen des PCs
  • Benutzerkonto und Sitzungen des überwachten Rechners
  • Zustand der Stromversorgung (Akku/Netzbetrieb, Übergang in Stromsparmodus)
  • Netzwerkadapter die Das Betriebsystem verwaltet
  • Abweichung der Lokalen Uhrzeit zur Echtzeit
  • WLAN Netze

Anwendungsgebiete

  • Beweismaterial gegen unberechtigte Abmahnungen
  • Dokumentation möglicher Angriffe aus dem Internet auf Ihren Rechner
  • Sie können den Ermittlungsbehörden wichtige Informationen zur Strafverfolgung geben
  • Kontrollmöglichkeit, ob evtl. Schädlingsprogramme Daten ins Internet versenden
  • Kontrollmöglichkeit, ob Ihr PC von fremden Personen benutzt wird
  • Kontrollmöglichkeit, wie lange und wie oft der Rechner in Benutzung war
  • Kontrollmöglichkeit, ob Ihre Rechner über ein fremdes Netzwerk benutzt wurde
  • Kontrollmöglichkeit, welche Internet-Seiten wann aufgerufen wurden
  • Kontrollmöglichkeit, ob Fremdprogramme auf Ihrem Rechner gestartet sind
  • Aufzeichnung der Uhrzeit des Rechners (Differenz zur Echtzeit)

Namensgebung

IPDog hat eineWachhund-Funktion für den eigenen Rechner, in dem es automatisch eine umfangreicheDokumentation anlegt! Es ergänzt die konventionelle Schutzsoftware um die Komponente „Nachweismöglichkeit“.

Nachtrag eines Sicherheitsbeauftragten

Schnittstellen sind unerlässlich für den Austausch von Daten zwischen Systemen, z.B. Computer und Internet. Diese Schnittstellen werden zur Systempflege und Kommunikation mit anderen Systemen genutzt (beabsichtigte Nutzung).
Sie werden jedoch immer häufiger dazu genutzt, um im Hintergrund unbemerkt rechtlich geschützte Daten, z.B. Musik- und Videodaten auf Ihre Systeme zu laden (unbeabsichtigte Nutzung).

Im Falle eines Rechtsstreites ist guter Rat gefragt.

IPDog dokumentiert den Datenaustausch zum und vom Internet, indem es diesen in eine verschlüsselte Datenbank protokolliert. IPDog hilft Ihnen den Datenaustausch zu bewerten und in beabsichtigte oder unbeabsichtigte Nutzung einzuteilen. Damit wird Transparenz zu Ihrer Sicherheit geschaffen. Die gespeicherten Daten werden mit offiziellem Datum und Zeitstempel versehen, abgelegt.

Die erhobenen historischen Daten geben u. a. Aufschluss darüber ob

  • Ihr System autorisiert oder unautorisiert genutzt wurde.
  • Daten unbeabsichtigt ins Internet versendet wurden (Schadprogramme).
  • Über welches Netzwerk die Datenübertragung initiiert wurde.
  • Wie lange Ihr Rechner genutzt wurde.
  • Welche Webseiten wann aufgerufen wurden.
  • Welche Dienste oder Programme wann gestartet wurden.

Diese Daten können im Rechtsstreit zu Ihrer Entlastung dienen.

Mit Hilfe der Daten können Sie auch Maßnahmen ausarbeiten um unbeabsichtigten oder unautorisierten Datenaustausch für die Zukunft zu unterbinden.

Prof. Dr.-Ing. Matthias Weyer
Hans Dieter Scheerer Rechtsanwalt
Jiri Vokoun Technik

Brombergstraße 27
71083 Herrenberg - Kayh
Deutschland

Telefon: +49 7032 9199 - 166
Telefax: +49 7032 9199 - 199
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Support: Online Ticket System

EU Streitschlichtungsplattform: http://ec.europa.eu/consumers/odr/